Startseite  |  Kontakt  |  Impressum
 
Aktuelles
30.11.2016
„Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung nach §34a GewO (IHK)“

Am 09.01.2017 startet eine neue Fortbildung „Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung nach §34a GewO (IHK)“.
Dauer: 6 Wochen
Schulungsort: Emschermulde 6,45891 Gelsenkirchen

Es sind noch Plätze frei!
Weitere Informationen unter:
0800 1023083



26.10.2016
Im Februar 2017 starten neue Umschulungen!

In Gelsenkirchen
- Umschulung Konstruktionsmechaniker/in (IHK)
- Umschulung Tischler/in (HWK)
- Umschulung Maler/in und Lackierer/in (HWK)
- Umschulung Hauswirtschafter/in (LWK)

In Bottrop
- Umschulung Konstruktionsmechaniker/in (IHK)
- Umschulung Elektroniker/in – Fachrichtung Betriebstechnik (IHK)

Infos unter Tel.: 0800 / 102 30 83 (kostenlos)
Email: schiwietz@gafoeg.de
oder unter „Leistungen – Weiterbildungsangebote“


27.09.2016
Ausbildung: Gesundheits- und Krankenpflegeassistenz, Start 17.10.2016

Am 17. Oktober 2016 startet unsere 1-jährige Ausbildung zum/zur Gesundheits- und Krankenpflegeassistenten/in in Bottrop. Nähere Informationen unter 0800/102 30 83.


25.09.2016
Umschulung Elektroanlagenmonteur/in. Start 14.10.2016

Am 14.10.2016 startet unsere Umschulung zum/zur Elektroanlagenmonteur/in in Bottrop und Gelsenkirchen. Nähere Informationen unter 0800/102 30 83


17.08.2016
Umschulung zum/zur Maschinen- und Anlagenführer/in

Am 26. September 2016 startet wieder die Umschulung zum/zur Maschinen- und Anlagenführer/in. Die 16 monatige Umschulung schließt mit der Kammerprüfung vor der IHK ab. Die Beschäftigungsmöglichkeiten in dem Beruf sind sehr gut. Die Kosten für die Umschulung werden in der Regel vom Jobcenter oder der Agentur für Arbeit übernommen.
Interessenten wenden sich bitte an Herrn Weis:
Tel.: 02041/474011,Email: weis@gafoeg.de


16.07.2016
Gabelstaplerlehrgang beginnt im September

Vom 07.09.2016 - 09.09.2016 führen wir wieder am Durchführungsort Bottrop (Weusterstraße 31) unseren Gabelstaplerlehrgang durch. Interessenten/innen können sich ab sofort bei Herrn Franz Tel:02041 474018, E-Mail franz@gafoeg.de über den Ablauf informieren.


13.06.2016
Neue Umschulungen starten in Gelsenkirchen und Bottrop

Gelsenkirchen Start 14.07.2016:
Umschulung Hauswirtschafter/in
Umschulung Tischler/in
Umschulung Maler/in und Lackierer/in
Umschulung Konstruktionsmechaniker/in

Bottrop Start 14.07.2016:
Umschulung Elektroniker/in – Fachrichtung Betriebstechnik
Umschulung Konstruktionsmechaniker/in

Infos unter Tel.: 0800 / 102 30 83 (kostenlos)
Email: schiwietz@gafoeg.de
oder unter „Leistungen – Weiterbildungsangebote“



18.01.2016
„Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung nach §34a GewO (IHK)“

Am 08.02.2016 startet eine neue Fortbildung „Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung nach §34a GewO (IHK)“.
Dauer: 6 Wochen
Schulungsort: Emschermulde 6,
45891 Gelsenkirchen

Es sind noch Plätze frei!
Weitere Informationen unter:
0800 1023083



16.10.2015
Gesundheits- und Krankenpflegeassistenz

In Kooperation mit Krankenhäusern, Altenpflegeeinrichtungen und mobilen Pflege­diensten der Region Emscher-Lippe führen wir an unseren Schulen in Bottrop und Gel­senkirchen Berufsbildungslehrgänge zur Gesundheits- und Krankenpflegeassistenz durch. Die damit verbundenen Chancen auf eine Rückkehr in Beschäftigung sind sehr gut, weil rund 80 % der Absolventen im Anschluss eine Arbeit finden. Für Menschen, die sich im Berufsfeld Pflege betätigen wollen, ist unsere einjährige Ausbildung, die mit einer staatlichen Prüfung endet, daher ein überaus interessantes Arbeitsmarktangebot.


16.10.2015
Begleitung und Betreuung von Demenzkranken

Die Betreuung von Menschen mit demenziellen Erkrankungen erfordert ein hohes Maß an sensibler Individualversorgung. Deshalb haben wir in Zusammenarbeit mit Kranken­häusern, Pflegeeinrichtungen und dem Jobcenter Arbeit für Bottrop (AfB) einen sechs­monatigen Berufsbildungslehrgang entwickelt. Er orientiert sich an den Inhalten des §87b SGB XI und schafft die Voraussetzungen für eine Tätigkeit in stationären Pflege­einrichtungen. Diese zielt darauf ab, an Demenz erkrankte Menschen bei ihren Alltags­aktivitäten zu unterstützen und ihre Lebensqualität zu erhöhen.


16.10.2015
Wachgewerbe: Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung

Für eine Tätigkeit im wachsenden Berufsfeld Wachgewerbe ist die Absolvierung der Sachkundeprüfung vor der IHK unverzichtbar. Unser Berufsbildungsangebot vermittelt den Teilnehmenden die rechtlichen Vorschriften, fachspezifischen Kenntnisse und Befugnisse, so dass sie alle Wach- und Sicherungsaufgaben nach § 34a der Gewerbe­ordnung wahrnehmen können. Das Spektrum der damit verbundenen Aufgaben erstreckt sich von der Objektsicherung (Pförtner), über den Diebstahlschutz (Warenhausdetektiv) bis zur Veranstaltungssicherheit (Ordnerdienst). Durch die intensive Zusammenarbeit mit diversen Fachfirmen des Wacherwerbes konnten wir bereits vielen Personen eine neue Berufsperspektive erschließen.


03.12.2014
Neue Umschulungen starten in Bottrop

In Bottrop starten ab Februar 2015 neue Umschulungen in folgenden Berufen: Elektroniker/in (IHK), Maschinen- und Anlagenführer/in (IHK), Fachlagerist/in (IHK). Infos unter „Standort Bottrop" oder Tel.: 02041/47400


10.10.2013
GAFÖG Gladbeck sammelt Weiße Ware

Der Standort Gladbeck ist interessiert an Waschmaschinen, Elektroherden, Geschirrspülern oder Trocknern, die Sie ausrangieren. Wir holen die Geräte kostenfrei bei Ihnen ab. Kontakt: Frau Kunze 02043/4812-11.


11.12.2012
Neuer Färbergarten am BernePark in Bottrop-Ebel

Im Rahmen der Kooperation \"Gemeinsam für das Neue Emschertal\" im
Programmgebiet Bottrop-Ebel entsteht im BernePark ein neuer
sevengardens Färbergarten. Im Zuge der \"EMSCHERKUNST.2010\" wurde die
stillgelegte und unzugängliche Kläranlage, gelegen an der Mündung der
Berne in die Emscher, durch die Emschergenossenschaft und das Land
Nordrhein-Westfalen zu einem offenen Bürgerpark mit angeschlossener
Gastronomie im ehemaligen Maschinenhaus umgestaltet.

Im Auftrag der Emschergenossenschaft gestaltet die GAFÖG
Arbeitsförderungsgesellschaft nun eine zirka 80 Quadratmeter große
Rasenfläche zu einem Färbergarten um, um dort Raum zu schaffen für
nachhaltige Bildung und Entwicklung sowie interkulturelle
Zusammenarbeit. Schon der eigentliche Bau des Gartens eröffnet der
GAFÖG die Möglichkeit, Arbeitssuchende im Bereich Garten- und
Landschaftsbau zu qualifizieren und anzulernen, und sie an die
Bereiche Ressourcennutzung, Schutz von Ökosystemen und
Sensibilisierung für die biologische Vielfalt heranzuführen. Zukünftig
ist eine Zusammenarbeit mit ortsansässigen Schulen und
Kindertagesstätten sowie dem Referat für Migration, welches auf dem an
den BernePark angrenzenden Grundstück ansässig ist, geplant. Da der
Boden der ehemaligen Kläranlage nicht ohne weiteres nutzbar war, wurde
ein Hochbeet gebaut, ein Flies gelegt und danach erst der neue Boden
aufgefüllt, um eine klare Trennung zwischen altem und neuem Boden zu
gewährleisten. Ein Teil der Färberpflanzen wurde noch in den letzten
Tagen gepflanzt, der Rest erfolgt dann im Frühjahr 2013.
Die GAFÖG kooperiert als sevengardens Netzwerkpartner (www.sevengardens.eu) u.a. bereits im Rahmen des Projektes \"Fliegende Gärten\"mit dem Färbergartennetzwerk.



11.09.2012
GAFÖG eröffnet das neue Ausbildungszentrum „Pädagogische Assistenz zur Arbeits- und Berufsförderung“

Am 03. September 2012 wurde das neue Ausbildungszentrum „Pädagogische Assistenz zur Arbeits- und Berufsförderung“ in der Braukämperstraße 105, 45899 Gelsenkirchen mit 14 Teilnehmern eröffnet. In einer 1-jährigen Fortbildung werden die Teilnehmer auf eine Arbeitsaufnahme in Werkstätten für behinderte Menschen, in Fördermaßnahmen für Jugendliche im Übergang zwischen Schule und Beruf, im Bereich der Arbeitstherapie und Arbeitstraining in ambulanten oder teilstationären Einrichtungen der Suchtkrankenhilfe und in psychiatrischen Einrichtungen im Bereich Tagesstätten und betreuten Wohnen vorbreitet.
In Zusammenarbeit mit den Gelsenkirchener Werkstätten für angepaßte Arbeit gemeinnützige GmbH werden den Lehrgangsteilnehmern pädagogische, psychologische und medizinische Ausbildungsinhalte, sowie handwerkliche und gestalterische Techniken vermittelt. Zudem werden grundlegende Kenntnisse über Methoden der Förderplanung und Arbeitstheorie in der täglichen Praxis geschult und erprobt.
Die Fortbildung schließt mit der staatlich anerkannten Prüfung „Fachkraft zur Arbeits- und Berufsförderung in Werkstätten für behinderte Menschen“. Aufgrund der hohen Nachfrage an Fortbildungsplätzen, plant das Ausbildungszentrum einen neuen Kurs im Frühjahr 2013. Weitere Informationen: Günter Tobaka, 0209 / 70 91 - 187, tobaka@gafoeg.de



21.08.2012
GAFÖG AZAV - Umfassende Maßnahmeangebote nach §45 zugelassen

Die GAFÖG kann 52 unterschiedlichste Maßnahmeangebote nach §45 SGB durchführen. Unter anderem sind dieses: FTEC-Maßnahmen, Schuldenprävention, Eignungsfeststellungen, Kenntnisvermittlungen und viele mehr. So Sie Interesse haben, kontaktieren Sie uns.


20.08.2012
Standort Gladbeck: Erneute Integrationen in den ersten Arbeitsmarkt (QuaMM)

Die berufliche Weiterbildung -Qualifizierung Mobiler Metallhelfer (QuaMM)- feiert nach Ablauf des ersten Jahres bereits die fünfzehnte Integration in den ersten Arbeitsmarkt. Es besteht auch für Sie die Möglichkeit der erfolgreichen Teilnahme.
Kontaktieren Sie uns: 02043-481211


11.05.2012
Trägerzulassung nach AZAV

Die GAFÖG Arbeitsförderungsgesellschaft gehört mit zu den ersten nach AZAV anerkannten Bildungsträgern. Im Mai 2012 wurden wir erfolgreich von der certqua zertifiziert.


16.04.2012
Standort Gladbeck: Weitere vorzeitige Integrationen in den ersten Arbeitsmarkt (FbW)

Für zwei weitere Teilnehmer der beruflichen Weiterbildung -Qualifizierung Mobiler Metallhelfer (QuaMM)- mit optionalem Erwerb der Fahrerlaubnis der Klasse B ließ sich der Weg ins Arbeitsleben vor dem regulären Abschluss realisieren. Somit sind bereits 10 vorzeitige Vermittlungen erfolgt. Möchten auch Sie von unserem Angebot profitieren? Kontaktieren Sie uns (02043 481211) oder wenden Sie sich an Ihren Fallmanager.


19.03.2012
GAFÖG Zeit Arbeit (GZA) erfolgreich nach ISO 9001:2008 und SCP 2011 zertifiziert

Die GAFÖG Zeitarbeit ist von der TÜV cert Gmbh erfolgreich nach DIN EN ISO 9001:2008 und SCP 2011 zertifiziert worden. Die Gafög Zeit Arbeit (GZA) hat somit eine weitere wichtige Voraussetzung geschaffen, eine in allen Belangen qualitativ überzeugende Dienstleistung zu erbringen.


06.02.2012
Gladbeck (QuaMM): Integrationserfolge setzen sich fort

Erneut haben zwei Qualifizierte Mobile Metallhelfer (QuaMM) die von uns eröffnete Chance genutzt und sind in den Ersten Arbeitsmarkt eingestiegen. Somit steigt die Zahl der Integrationen auf 8. Weitere Integrationsoptionen sind auf gutem Wege. So auch Sie berufliche Schritte gehen möchten: Kontaktieren Sie uns (02043 481211) oder wenden Sie sich an Ihren Fallmanager.


25.01.2012
Färberkästen

Ein Kunstprojekt mit Hanna Schulte und Peter Reichenbach von sevengardens e.V. in Zusammenarbeit mit der GAFÖG GmbH im Rahmen der aGEnda21 Gelsenkirchen

Seit 2010 fertigen die Fachbereiche Holz, Metall, Malen und Garten- und Landschaftsbau so genannte Färberkästen. Färberkästen sind „fliegende Gärten“ mit deren Hilfe man Kinder auf spielerische Art an Themenfelder wie Biologie, Chemie und Kunst heranführen kann. Die Kästen sind aus robustem Birkenmultiplexsperrholz gefertigt, 1m x 1m x 0,4m groß, innen mit einer Teichfolie ausgelegt und mit einer Färberpflanzen-Permakultur bepflanzt. Jede Kiste ist in der Farbe gebeizt, welche die jeweiligen Pflanzen als Hauptfarbstoff in sich tragen. Die Außenwände des Kastens werden durch den Künstler Peter Reichenbach gestaltet, indem er reliefartige Bilder einfräst. Die Kästen stehen auf Kufen, wahlweise aus Edelstahl, verzinktem Eisen, Lärchenholz oder Fichten-/Tannenholz. Dadurch werden die Gärten „fliegend“, d.h. mobil, denn man kann sie einfach mit einem Hubwagen von einer Stelle zur anderen bewegen. Neben der dekorierenden Wirkung erfüllen die Färberpflanzen noch einen weiteren Zweck: Kinder können mit einfachsten Hilfsmitteln aus den Pflanzen naturbelassene Malfarben herstellen, mit ein bisschen Training später auch Ölfarben und Lacke, Wachsmalstifte und Schminke. In Kombination mit der stetigen Pflege der Pflanzen ergibt sich ein sehr breites Experimentierfeld.
Weitere Informationen zu Färberpflanzen erhalten Sie auf www.sevengardens.eu.
Unter bestimmten Voraussetzungen kann das Aufstellen von Färberkästen an Kindergärten und Schulen durch die aGEnda21 Gelsenkirchen finanziell gefördert werden. Weitere Informationen erhalten Sie hier: www.agenda21.info/agenda21_texte/proje kt-fliegende-gaerten.htm
Ausführliche Infomappen senden wir Ihnen auf Anfrage gerne zu:
GAFÖG GmbH
Ansprechperson: Frau Schlude
schlude@gafoeg.de



22.12.2011
Gladbeck: Erfolgreicher Projektzwischenstand (QuaMM)

Bereits nach hälftiger Projektlaufzeit haben 6 ehemals langzeitarbeitslose Gladbecker Bürger Fuß auf dem ersten Arbeitsmarkt gefasst. Die Qualifizierten Mobilen Metallhelfer (QuaMM) wurden am Standort Gladbeck qualifiziert und den einstellenden Betrieben empfohlen.


23.11.2011
Führerscheinerwerb in Gladbeck

Im Rahmen einer beruflichen Weiterbildung im Bereich Metall (QuaMM) kann ein Führerschein erworben werden. Es sind noch Plätze frei. Wenden Sie sich an Ihren Fallmanager oder für weitere Informationen an uns: 02043 / 4812-11


13.10.2011
3 neue Färberkästen in Gelsenkirchen-Schalke

Am 13.10.2011 wurden durch die GAFÖG GmbH auf dem Pausenhof der OGS Sternschule in Gelsenkirchen-Schalke 3 Färberkästen, verbunden mit Sitzelementen, aufgestellt. Das Vorhaben wurde für die Sternschule im Rahmen des aus dem EFRE-kofinanzierten Operationellen Programms Soziale Stadt für NRW im Ziel „Regionale Wettbewerbsfähigkeit und Beschäftigung“ 2007-2013 ausgewählt bzw. gefördert. Die Fachbereiche Malen, Holz und Garten- und Landschaftsbau bauten, bemalten und bepflanzten die Kästen. Einzelne Klassen der Schule haben bereits Patenschaften für die Kästen übernommen und wollen bald im Unterricht mit der Farbherstellung experimentieren. Am 18.10.2011 wurden die Kästen in einer kleinen Feierstunde eingeweiht.


26.11.2010
GAFÖG: BernePark aus Dornröschenschlaf erwacht

Im Rahmen der EMSCHERKUNST.2010, dem größten Kunstprojekt der Kulturhauptstadt 2010, ist der BernePark aus seinem Dornröschenschlaf erwacht. Die für die Bevölkerung offene Parkanlage empfängt ihre Besucher nicht nur mit dem ungewöhnlichen "Parkhotel", sondern auch mit dem Restaurant im Maschinenhaus als Erlebnisgastronomie der besonderen Art.

Es wird von uns, der GAFÖG Arbeitsförderungsgesellschaft – gemeinnützige GmbH – betrieben und von unserem Küchenchef Ernst Scherrer geleitet. Wir legen Wert auf eine moderne deutsche Küche mit frischen saisonalen Produkten von regionalen Erzeugern. Wir nutzen das gesamte Parkgelände zur Verwirklichung unseres Gesellschaftszwecks – die Ausbildung, Qualifizierung und Integration in den regulären Arbeitsmarkt.


03.05.2010
GAFÖG: Gesundheits- und Krankenpflegeassistenten beenden Ausbildung

14 Teilnehmer des neuen Ausbildungslehrgangs zum/zur Gesundheits- und Krankenpflegeassistenten/in schlossen am 3. Mai 2010 ihre 1-jährige Ausbildung an der Fachschule der GAFÖG in der Emscherstr. 66 erfolgreich ab. Die staatlich anerkannte Ausbildung endete mit der Prüfung vor dem Gesundheitsamt Gelsenkirchen und wurde von vier Geschäftsstellen der Bundesagentur für Arbeit und drei Arbeitsgemeinschaften über Bildungsgutscheine gefördert.


22.03.2010
GAFÖG eröffnet neues Zeitarbeitsbüro

Die gemeinnützige Arbeitsförderungsgesellschaft GAFÖG hat am 22. März 2010 in der Hans-Sachs-Str. 4 ihr neues Büro GAFÖG Zeitarbeit (GZA) eröffnet. Damit wird der mit diesem Geschäftsfeld verbundene Personalservice im Herzen der Gelsenkirchener Innenstadt gebündelt und intensiviert. Ziel der Geschäftsfelderweiterung ist, private Wirtschaftsbetriebe noch wirksamer bei der Personalsuche zu unterstützen.


 
Sachkundeprüfung nach § 34a GewO
» Flyer "Sachkundeprüfung" (PDF)
1.   08.02.16 - 18.03.16
2.   04.04.16 - 17.05.16
3.   04.07.16 - 12.08.16
4.   24.10.16 - 05.12.16
Sonderpädagogische Zusatzausbildung
» Flyer "Fortbildung SPZ" (PDF)
» Teilnahmebedingungen (PDF)

Neueröffnung GE-Heßler

Ein Projekt für Zugewanderte aus Südosteuropa im Rahmen des Landesprogramms NRW

Flyer (PDF, 3,6 MB)