Startseite  |  Kontakt  |  Impressum
 
Werte und Grundsätze
Werte und Grundsätze
Wir vermitteln. Wir bringen Menschen und Arbeit zusammen.
Wir vermitteln fachliche und soziale Kompetenzen.
Wir vermitteln berufliche Perspektiven.
Wir vermitteln passgenau qualifiziertes Personal.
Bei der Erfüllung unseres Arbeitsauftrages orientieren wir uns an folgenden Handlungsgrundsätzen:

Kundenorientierung
Unsere sozialen und wirtschaftlichen Kunden - Arbeitsuchende und Unternehmen - sind unserer Partner. Ihre Bedürfnisse stehen im Mittelpunkt. Wir wollen durch eine starke Kundenorientierung überzeugen und von unseren Kunden als kompetent, effizient und flexibel erlebt werden. Kundenzufriedenheit ist für uns eine zentrale Vorrausetzung für die Erfüllung unseres Arbeitsauftrags. Das Verhältnis zu unseren Auftraggebern ist durch Fairness und Vertragstreue bestimmt.

Arbeitsmarktbezug
Wir beobachten den regionalen Arbeitsmarkt sorgfältig und halten engen Kontakt zu Personalverantwortlichen in Unternehmen, um Arbeits- und Ausbildungsplätze zu akquirieren und zukünftigen Qualifizierungsbedarf vorausschauend zu ermitteln. Wir bevorzugen Qualifizierungen in Verbindung mit wertschaffender Arbeit und intensiven betrieblichen Arbeitserprobungen.

Innovation
Wir entwickeln innovative Arbeitsmarktprojekte in enger Zusammenarbeit mit Unternehmen und Fördermittelgebern. Gemeinsam beschreiten wir neue Wege zur Bekämpfung der Arbeitslosigkeit.

Netzwerkarbeit
Arbeitsmarktpolitische Erfolge lassen sich in regionalen Netzwerken wirksamer und nachhaltiger erzielen. Jeder Kooperationspartner bringt seine spezifischen Kompetenzen zum Nutzen aller ein.

Mitarbeiterförderung
Unser Arbeitsauftrag ist anspruchsvoll und erfordert kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Umsetzung unserer Handlungsziele verlangt Qualität und Kreativität. Daher fördern wir die Kompetenzen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durch kontinuierliche Weiterbildung.

Gelungenes Lernen
Der Schlüssel zum Vermittlungserfolg liegt in der Verwirklichung eines Lernprozesses, der die individuellen Potentiale der Lernenden freisetzt und zielgerichtet auf die Aufnahme einer Arbeitstätigkeit hin befördert.
 
Sachkundeprüfung nach § 34a GewO
» Flyer "Sachkundeprüfung" (PDF)
1.   08.02.16 - 18.03.16
2.   04.04.16 - 17.05.16
3.   04.07.16 - 12.08.16
4.   24.10.16 - 05.12.16
Sonderpädagogische Zusatzausbildung
» Flyer "Fortbildung SPZ" (PDF)
» Teilnahmebedingungen (PDF)

Neueröffnung GE-Heßler

Ein Projekt für Zugewanderte aus Südosteuropa im Rahmen des Landesprogramms NRW

Flyer (PDF, 3,6 MB)